Steuerwege in die EU. Von Peter Quantschnigg (1994). Vergrößern

Steuerwege in die EU. Von Peter Quantschnigg (1994).

Sehr gut / neuwertig.

Weiterer Autor: Walter Sonnleitner.
Ueberreuter Verlag.
ORF.

Inhalt

11,90 €

Auf meine Wunschliste

Bucheinband

Art des Bucheinbandes: Taschenbuch

Inhalt

Die EU-Anpassungen:

  • Autokauf / Straßenverkehr.
  • Mietrecht.
  • Ärzte und Patienten.
  • Antiquitätenhändler / Sammler.

Mit dem Beitritt zur Europäischen Union sind eine Reihe von Anpassungen an das EU-Steuerrecht notwendig geworden, die praktisch alle Österreicher treffen. Das Leben im Binnemarkt erfordert in erster Linie eine Neuregelung der Umsatzsteuer. Und wie überall, wenn etwas neu eingeführt werden muß, gibt es auch hier zahlreiche Übergangsregelungen und Ausnahmen. Das reicht von den Bestimmungen der Mieten über die Auswirkungen der Steuerbefreiungen für Ärzte, Spitäler und Kindergärten bis zu steuerlichen Erleichterungen für Sammler und Antiquitätenhändler.

Dazu kommen - im Sinne einer Steuerharmonisierung - auch einige logische Anpassungen bei der Einkommensteuer, der Körperschaftsteuer, der Kapitalverkehrssteuern und einiger Verbrauchssteuern.

Das vorliegende Handbuch will die Steuerwege in die EU ebnen helfen. Nach einer Darstellung der wichtigsten steuerrelevanten Binnemarkt-Begriffe werden die Gesetzesänderungen systematisch erklärt. Einige Bereiche mit Massenwirkung - z.B. Autokauf, Sozialbereich, Mieten, Tourismus, Antiquitäten, etc. - werden gesondert und ausführlicher, zum Teil mit Berechnungsbeispielen, behandelt. Dazu kommen Hinweise auf jene Stellen, wo man sich zusätzliche Informationen und Hilfe holen kann.

7 andere Produkte in der gleichen Kategorie: