Ingenieurholzbau. Von Hans-Albrecht Lehmann (1972). Vergrößern

Ingenieurholzbau. Von Hans-Albrecht Lehmann (1972).

Gut.

B.G. Teubner Stuttgart. 

Inhalt

Nicht mehr lieferbar

14,90 €

Auf meine Wunschliste

Bucheinband

Art des Bucheinbandes: Taschenbuch

Inhalt

Holzkonstruktionen haben heute im Ingenieurbau ihren anerkannten Platz. Aufbauend auf dem Wissen der traditionsreichen Holzbaukunst, haben moderne Technik in Fertigung, Konstruktion und Berechnung, neue Verbindungsmittel und Entwurfsdetails zu eindrucksvollen Beweisen der Leistungsfahigkeit des Ingenieur-Holzbaues geführt. Kennzeichnend ist das günstige Verhältnis von Materialgewicht zu Tragfähigkeit, rasche und kostengünstige Montage, hohe Feuerwiderstandsfähigkeit, Korrosionsbeständigkeit, vielfaltige Formgebung und die Möglichkeit der Kombination mit anderen Baustoffen. Das vorliegende Lehrbuch vermittelt die erforderlichen gründlichen Fachkenntnisse an Ingenieur- und Architekturstudenten.

Das vorliegende Buch behandelt in knapp gefasster Form alle konstruktiven Anwendungsgebiete des neuzeitlichen Holzbaus. Zugunsten der Übersichtlichkeit und des Praxisbezugs wurde auf eine Ableitung von grundlegenden Formeln verzichtet, zumal dies auch in das Gebiet der reinen Statik gehört. Dafür wurde eingehender auf die besonderen statischen Probleme des Baustoffs Holz und der Verbindungsmittel sowie auf die Wechselbeziehungen zwischen Statik und Konstruktion eingegangen. Es werden die konstruktiven Möglichkeiten des Holzleimbaus an Ausführungsbeispielen gezeigt. Auf Sonderdachkonstruktionen und die Ausführung von Holzhäusern in Tafelbauart wird hingewiesen. 

16 andere Produkte in der gleichen Kategorie: