Wir lernen Polnisch sprechen. Von Wilhelm Reinholz (1965). Vergrößern

Wir lernen Polnisch sprechen. Von Wilhelm Reinholz (1965).

Gut.

Ein Taschenlehrbuch.
Sprachen für jedermann.
VEC Verlag Enzyklopädie Leipzig.

Inhalt

Nicht mehr lieferbar

9,79 €

Auf meine Wunschliste

Bucheinband

Art des Bucheinbandes: Gebundene Ausgabe

Inhalt

Vorwort: 

Die heute überall nachhaltig erhobene Forderung, schnell und mit möglichst geringem Aufwand an Zeit und Energie eine fremde Sprache zu erlernen, ist eigentlicher Anlaß für die Erarbeitung des vorliegenden Lehrbuches. Unter diesem Gesichtspunkt erfolgte sowohl die Auswahl der Lesetexte und des mit dem täglichen Leben auf vielen Gebieten eng verbundenen Wortschatzes, als auch die kurze, jedoch für das Erlernen der sprachlichen Grundlagen unerläßliche Darlegung der Grammatik. 

Durch die Praxisverbundenheit und die systematische, wenn auch sehr gedrängte, Darbietung grammatikalischer Erscheinungen wird das vorliegende Buch sowohl dem Anfänger, der ohne einen Lehrer Polnisch lernen möchte, als auch für denjenigen, der bereits über Kenntnisse verfügt, aber seinen Vokabelschatz grammatisch fundiert ergänzen möchte, ein wertvoller Helfer sein. Dem Touristen, Feriengast, Dienstreisenden oder Delegationsmitglied wird es durch die Themenwahl und das sich anschließende deutsch-polnische und polnisch-deutsche Wörterverzeichnis die Möglichkeit geben, sich schon nach kurzem Studium frei und unbefangen in Polen zu bewegen. Darüber hinaus wird er bereits über manche Erscheinungen des wirtschaftlichen, kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Lebens in Volkspolen orientiert sein. 

Die häufig gewählte Dialogform der Texte sowie die sich anschließenden Übungen sollen im besonderen Maße zur Sprechfertigkeit führen. An Hand des beigefügten Schlüssels wird es auch dem Autodidakten möglich sein, die Richtigkeit der Aufgabenlösung zu kontrollieren.

22 andere Produkte in der gleichen Kategorie: