Der Zauber führt in ein versunknes Reich. Von Marietheres Waldbott (1991). Vergrößern

Der Zauber führt in ein versunknes Reich. Von Marietheres Waldbott (1991).

Gut.

Verlag Kremayr & Scheriau. 

Inhalt

12,90 €

Auf meine Wunschliste

Bucheinband

Art des Bucheinbandes: Gebundene Ausgabe

Inhalt

Eine Kindheit in Mähren: das heißt leben auf Schloß Pullitz nahe der österreichischen Grenze, mit seinem weitläufigen Park, den mit geschäftigem Treiben erfüllten Meierhöfen, den fruchtbaren Feldern und weiten Wäldern... ein Paradies für ein heranwachsendes kleines Mädchen. Eine Welt der kindlichen Freuden, so scheint es, bis die ersten Schatten auftauchen: der Tod des heißgeliebten Vaters, der Einmarsch der Nazis.

Und die Schatten werden immer dunkler, bis die Vertreibung aus dem Paradies bittere Wahrheit wird...

Marietheres Waldbott erzählt mit großem Charme und ohne Ressentiment von einem "versunknen Reich", dessen Zauber den Leser gefangennimmt und nicht mehr losläßt - ein Reich, das seine Faszination nicht verloren hat und uns heute wieder nahegerückt ist.

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: